Schweiz - Exkursion 2022

Online-Ausstellung der Exkursion im Sommersemester 2022
Prof. Carsten Wiewiorra mit Vertr.- Prof.`in Anna Tscherch und Lea Grooten

Vorbereitung WPF mit Prof.`in Stephanie Stratmann

Die Schweiz hat Vorbildcharakter für die zeitgenössische Baukultur in Europa. Dies gilt sowohl für die architektonische als auch die innenräumliche Gestaltung im Spannungsfeld von international großstädtischem Gepräge und regional typisch verorteten Bauten. Diese Situationen werden durch die spezifischen geografischen aber auch wirtschaftlichen Gegebenheiten des Landes geprägt. 17 Bachelor-Studierenden der Architektur und Innenarchitektur besichtigten zahlreiche Ikonen der Baukunst auf ihrer einwöchigen Reise durch die Westschweiz, nahmen an architektonischen Stadtführungen teil oder besuchten Schweizer Architekturbüros und Hochschulen. Das Programm wurde im Rahmen eines Wahlpflichtfaches vorbereitet und führte von Basel über Bern, Lausanne, Genf und Luzern nach Zürich.