Tatort Detmold

Prof. Jörg Kiefel und Ron Zimmering

Dokumentiert von von Florian Hopf

Zwei Teams, ein Ziel und nur 90 Minuten Zeit.

„Nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache“ - Sherlock Holmes

 

Eine Schnitzeljagt im digitalen Zeitalter. Agenten, die sich gegenseitig observieren, täuschen und auf Irrwege bringen. Dabei ist das jeweilige Team per Videokonferenz dazu geschaltet. Die richtige Fährte muss durch das Lösen von Rätseln erarbeitet werden. Welches Team ist schneller?  Ein analoges und ein digitales Team treten gegeneinander an. Das digitale Team "Anonymus" nutzt ausschließlich das Internet als Kommunikationsmedium, das analoge Team "Neue Weltordnung (NWO)" darf nur nichtdigitale Medien verwenden. Schafft es Team Anonymus die Zerstörung des Internet durch NWO zu verhindern?

 

TEAM DIGITAL

TEAM ANALOG

Making Of

TAG 1 STRATEGIE
Die Studierenden erarbeiten in verschiedenen Gruppen einen Plot und entwickelten erste Ansätze der Schnitzeljagt. Anschließend werden erste Tests zu Observation, Verfolgung und Anonymität in der Stadt, per Videokonferenz durchgeführt. Bereits bei den ersten Versuchen baut sich Spannung auf.

TAG 2 | RÄTSEL
Die Ergebnisse von Tag eins werden ausgewertet, erkannte Probleme behoben und Rätsel formuliert. Am Nachmittag wird der erste Testdurchlauf des Spiels unternommen, die Route getestet und die Hinweise auf Effektivität untersucht.  

TAG 3 PLAN
Die letzten Vorbereitungen für die Generalprobe werden getroffen und Spielregeln, sowie Anleitungen für die Teilnehmer angefertigt. Am Nachmittag proben die Studierenden das Spiel ein letztes Mal aus, bevor die Mission am nächsten Tag startet. 

TAG 4  | JAGD
Vier Agenten sind auf der Jagd nach dem Koffer. Rätsel sind zu lösen, Schnelligkeit ist geboten, unerkannt zu bleiben von höchster Wichtigkeit! 

Konnte das Internet gerettet werden? Die Antwort finden Sie in den Videos!